DAS MATERIAL

RECAST wird zu 100% aus pflanzlichen und natürlichen Rohstoffen hergestellt

Auf den Punkt gebracht "... aus Zucker und Melasse entsteht Milchsäure und diese wird in Polymere "Biokunststoff" umgewandelt, der zu guter letzt von uns im Spritzgießverfahren zu RECAST Produkten verarbeitet wird."

Durch Zufuhr von Wärme wechselt der Biokunststoff, zertifiziert nach EN 13432 - Europäische Norm für Abbaubarkeit, aus der starren in die weiche Phase und kann während dieser perfekt zugeschnitten und angeformt werden. Sie können diesen Vorgang mit jedem RECAST Produkt stets wiederholen - und leisten damit einen kleinen Beitrag zur Entlastung unserer Umwelt.

Im Vergleich zu anderen Castmaterialien aus PUR sind RECAST Produkte frei von krebserzeugenden Chemikalien. Mehr Informationen erfahren Sie zu diesem Thema in den Sicherheitsdatenblättern ihrer eingesetzten Produkte oder auch im www unter Isocyanate, Diphenylmethandiisocyanate.

RECAST ist biobasiert und bioabbaubar