Schnelle Versorgung des Patienten

 

Auf Grund unserer innovativen Rezeptur lässt sich der RECAST mittels eines IR-Strahlers erwärmen und somit am Patienten anformen. Mit Erkaltung des Materials erlangt der RECAST seine funktionale Festigkeit, die aus Sicht unserer Kunden die klassischen Materialien übertrifft. Der gesamte Vorgang ist wiederholbar - RECAST.

 

Diverse Grundformen in verschiedenen Größen stehen zur Verfügung.

 

 

Form auswählen und passende Größe bestimmen

Zur individuellen Anpassung an den Patienten ist zunächst

die Größe des RECAST zu bestimmen.

Erwärmen mit IR-Strahler

Zum Erwärmen legen Sie die Grundform auf die Glasplatte

des IR-Strahlers und betätigen den dafür vorgesehenen Taster

(siehe Zeichnung auf der Glasplatte).

ggf. Zuschneiden

Im erwärmten Zustand läßt sich die RECAST Form

bei Bedarf zuschneiden.

Anformen - Fixieren - Stabilisieren

Danach können Sie den RECAST am Patienten individuell anformen.

Sollte die Zeit nicht ausreichen, können Sie den Vorgang des

Erwärmens wiederholen.

Nach der erfolgreichen Anformung des RECAST bandagieren Sie

mit den üblichen Medizinprodukten. Stabilisieren Sie den RECAST

in der richtigen Position bis dieser erkaltet und somit fest ist.

 

Das Produktsortiment

Oberarmschiene
Intrinsic Plus Unterarmschiene
Dorsale Unterarmschiene
Palmare/Volare Unterarmschiene
Volare Carpal-Schiene
Dorsale Carpal-Schiene
Dorso-Palmare Unterarmschiene
Fingerschiene 2 5
Fingerschiene 3 4
Fingerschiene allround
Unterschenkel-/ Fußschiene
LU-Schiene
Plattenmaterial
zur individuellen Verwendung